Flake

Flake

Als ob man die abgründige Soundmaschine von Portishead in besten Blütenhonig tauchen würde: Die Schweizer Electronic-Pop Band Flake beschreiben einen konsequenten Weg von einem Outlas zu einem populären Musikstil. Als ob man die abgründige Soundmaschine von Portishead in besten Blütenhonig tauchen würde: Die Schweizer Electronic-Pop Band Flake beschreiben einen konsequenten Weg von einem Outlaw zu einem populären Musikstil. Als eine gelungene Überraschung wurde ihr Debut Album „Songs without words“ in der Independent Szene aufgenommen. Mit deepen und knackigen Synthpads, Beats und Sounds, designen sie ihren originalen Electro-Pop hart an der Zeitlinie. Das Ergebnis zeugt von einem souveränen Können im Umgang mit dem Instrumentarium. Isabelle Ritter’s Stimme gibt der Band Antlitz und Seele. Mit ihrer von Sanftmut, Stärke und Feingefühl getragenen Stimme schafft sie die Synthese zu diesen elektrisierenden Klangwelten. Die beeindruckenden Demo-Tracks vom kommenden Album lassen aufhorchen. Ihren Sound realisieren sie als ein mit Synths, Pads und Fx angereichertes Sextett. Für kleine Clubgigs ziehen sie ihr Ding aber auch als elektro-akustisches Trio voll durch.

Jakob Hampel – Solo

Jakob Hampel - Solo

Jakob Hampels Kompositionen und Arrangements für Sologitarre sind beeinflusst von Pop, Folk, Jazz und Soul. Hierbei schöpft er aus einer durch verschiedene Fingerstyle- und Flamenco- techniken geprägten technischen Vielseitigkeit, die er stets musikalisch einsetzt und so bewegende Melodien kreiert, die kombiniert mit lebendigen Harmonien eine berührende, intime und mitreissende Klangwelt entstehen lassen.

Jakob Hampel –
steelstring , baritone & nylonstring guitars

 

Frizzon

FRIZZON

FRIZZON leitet sich vom französischen Wort ‚Frisson‘ für Schauer, Gänsehaut ab. Die Songs erzählen von Erinnerungen, die diese körperliche Reaktion auslösen: Bewegende Momente, Bilder von tanzende Blüten, Sommerregen auf warmem Asphalt, inspirierende Augenblicke, Geborgenheit im Schweigen, Abschied, Glück, Geschichten vom Aufbrechen und Ankommen.

Jakob Hampel – guitar & voice
Ueli Kempter – piano
Lisa Hoppe – double bass
Manuel Pasquinelli – drums

Jabelle

jabelle_sw

Dieses Duo hat im Repertoire für jeden etwas bereit. Ob Pop, Jazz, Chansons, Singer/Songwriter- Stücke oder Evergreens, sie spielen alles- aber auf ihre eigene Art: mal charmant, mal intensiv, manchmal ruhig, manchmal laut, und ab und zu mit einer Prise Humor.

Isabelle Ritter – vocals
Jakob Hampel – guitar

www.jabelle.ch

TAP

TAP - Theater am Puls

Seit 2001 gehört das TAP – Theater am Puls zu den bekannten Grössen in der Theatersportszene. In über 800 Matchs haben sie sich mit nationalen und internationalen Teams gemessen. Das professionelle Ensemble ist ein Konglomerat aus klassischen Schauspielern, international ausgebildeten Clowns und bühnengestählten Improtalenten.
TAP-Improshows sind überraschend.
Die agile Theaterform – frei von Bühnenbild und Requisiten – reizt, TAP kennt weder Sprach- noch Ortsbarrieren, spielt mit verschiedensten Gruppen aus ganz Europa, sucht stets neue Herausforderungen und bleibt sich selber doch treu.

Ensemble
Schauspieler: Carlo Segginger, Roland Peter, Manuel Rytz, Kathrin Fischer, Thomas Laube, Markus Schrag, Brigitte Woodtli, Debo Wyss
Musiker: Jakob Hampel – Gitarre, Benjamin Külling – Piano, Beatrix Hauri – Piano

www.theaterampuls.ch